Das sind die vier besten Detox-Teesorten zum entgiften

Das Tee ein gesundes Getränk ist, ist allgemeiner Konsens. Dabei haben die unterschiedliche Teesorten verschiedene wohltuende Aspekte, die Körper und Geist schärfen können. In einigen Fällen wird Tee auch verwendet, um den Körper zu Entwässern und dadurch die Reinigung von innen zu vollziehen und somit zu entgiften bzw. von Schadstoffen zu befreien. Dazu werden oft sogenannte Detox-Tees verwendet.
Doch was ist an dem Trend dran und ist es überhaupt möglich durch Tee zu entschlacken und zu entgiften? Genau dies erklären wir dir in diesem Beitrag.

Was ist Detoxing?

Detoxing ist kurz und knapp gesagt das Entgiften des Körpers. Dabei herrscht die Annahme, dass nicht nur gesunde Lebensmittel und der Verzicht auf Alkohol, Niktotin und Drogen den Körper wohltun, sondern im Körper auch Schadstoffe und Chemikalien enthalten sind, die bspw. direkt durch die Luft aufgenommen werden. Ob dies tatsächlich so ist, ist zwar wissenschaftlich umstritten, unbestritten ist aber, dass ein gesunder Lebensstil und Ernährung sowie eine zielgerichtete Entgiftung oder Entschlackung wohltuend für Körper und Geist sind.

Detox Tee

Genau darauf bezieht sich auch die ursprüngliche Wortherkunft von „Detox“. Übersetzt bedeutet dieser Begriff nämlich die „Entfernung giftiger Substanzen“. Ziel des Detoxing, was oft auch in sogenannten Detoxing-Kuren mündet, ist somit die gezielte Reinigung des Körpers durch Entgiftung - vorwiegend über Entwässerungen.

Tipp: Die Industrie nutzt diesen Begriff nicht immer vorteilhaft und verwendet ihn auch zu Marketingzwecken ohne wirklichen Mehrwert lediglich mit dem Ziel Verkäufe zu fördern. Diese „Detox-Produkte“ - vorwiegend aus dem Kosmetikbereich - sollen den Körper bei der Entgiftung helfen. Wissenschaftliche Studien stufen diese allerdings oftmals als wirkungslos ein, sodass immer genau zu prüfen ist, ob wirklich ein Nutzen vorhanden ist.

Detox-Tees und ihre Wirkung

Auch spezielle Teesorten werden als Detox-Tees verkauft und versprechen bei der Entgiftung zu helfen. Doch helfen diese wirklich oder handelt es sich dabei auch lediglich um Wirkversprechen, die die Marketingabteilung großer Konsumunternehmen verkaufsfördernd einsetzen? 

Tee ist von Natur aus sehr gut um den Körper zu entwässern und somit innerlich zu reinigen, da fast alle Sorten durch die gesunden Inhaltsstoffe und anregende Wirkstoffe für eine natürliche "Durchspülen" und anregende Verdauung des Körpers sorgen. Dies sorgt dann auch dazu, dass Detox-Tees nicht rein für eine Entschlackung verwendet werden, sondern sich durch die entwässernde Wirkung auch gut für Abnehmkuren oder Diäten eignen. Dabei ist aber zu beachten, dass dies in den wenigsten Fällen nachhaltig ist, da der Körper oftmals nur viel Flüssigkeit verliert, welche nach der Kur wieder aufgenommen wird ("Jo-Jo-Effekt"). 

Tee Entschlackung

Für einen Detox des Körpers eignen sich aus unserer Sicht folgenden drei Teesorten besonders: 

Grüner Tee

Grüner Tee ist generell gut für den Körper. Die enthaltenen Gerbstoffe beruhigen den Verdauungstrakt, wirken schädlichen gegenüber Bakterien, neutralisieren Giftstoffe und regen den Stoffwechsel an. Dazu enthält Grüner Tee zudem eine Vielzahl an Stoffen, welche Zellschäden vorbeugen und das allgemeine Wohlbefinden steigern. 

Regelmäßiger Konsum von grünem Tee reguliert den Blutdruck und sorgt durch die enthaltenen wichtigen Nährstoffe dazu, dass das Immunsystem gestärkt wird und Entzündungsprozessen im Körper verhindert werden, was wiederum das Herz-Kreislauf System schont. Eine Entgiftung wird dadurch auf jeden Fall gefördert.

Oolong Tee

Oolong Tee ist ein halbfermentierter, schwarzer Tee. Er gilt als Detox-Tee, da er den Körper beim Entgiften unterstützt und eine entwässernde Wirkung besitzt. Entzündungen können gehemmt werden und der Tee wirkt stark antioxidativ, was wiederum das Immunsystem stärkt. Durch diese Eigenschaften eignet sich Oolong Tee ideal zum Abnehmen, da er den Energieverbrauch um bis zu zehn Prozent erhöhen und die Verdauung von Kohlenhydraten unterstützen kann. Ein schöner Nebeneffekt ist das Ausscheiden von "Giftstoffen" und die Entwässerung des Körpers.

Brennnesseltee

Verschiedene Kräuter und Pflanzen werden auch medizinisch eingesetzt, da sie sich gut auf die Gesundheit auswirken können. Kräutertees sind allgemein sehr gut für einen gesunden Lebensstill geeignet, wir widmen uns hier aber einer besonderen Sorte und zwar dem Brennnessel Tee.

Brennnessel Tee

Die Brennnessel wird zwar im Garten oft als „Unkraut“ und unnötig abgetan, um den Körper zu entwässern eignet er sich aber sehr gut, da die Inhaltsstoffe Niere und Harnproduktion anregen. Der Brennnessel wird außerdem nachgesagt, dass sie gut für die Durchblutung und die Gelenke ist und gehört zu den wirkungsvollsten Kräutern, was die entschlackende, entgiftende Wirkung des Körpers forciert.

Löwenzahntee

Ein weiterer Kräutertee, der nicht unbedingt auf dem klassischen Speiseplan von Teeliebhabern steht und oftmals nur von echten Kennern geschätzt wird, ist Löwenzahn-Tee. Löwenzahn-Tee ist unter Experten einer der besten Detox-Tees, da er sehr gute Bitterstoffe enthält und die Funktion von Galle und Leber anregt. Leber und Galle sind die Organe, welche in unserem Körper vorwiegend für den Abbau von Giftstoffen zuständig sind. Deshalb wird Löwenzahn-Tee besonders oft für Detox-Kuren eingesetzt.

Löwenzahntee

Gleichzeitig hat auch dieser Tee einen entwässernden Effekt, was wiederum Schadstoffe schneller aus dem Organismus spült, die Harnwege vor Infekten schützt und den Stoffwechsel ankurbelt. Darüber hinaus wird die Verdauung und der Säure-Basen-Haushalt aktiviert. Aus unserer Sicht eignet sich der Löwenzahn-Tee am besten für die Entgiftung des Körpers und hat dazu noch eine abnehmende Wirkung. Lass dich dazu am besten in deinem Lieblings Teefachgeschäft beraten, da dieser nicht überall erhältlich ist, solltest du den Experten in diesen Fall auf jeden Fall vertrauen.

Detox-Tee: Echte Heilmittel oder Mythos?

Oben haben wir dir die unserer Meinung nach besten Tee-Sorten für eine Detox Kur vorgestellt. Diese eignen sich sehr gut um den Körper zu entgiften und mit wichtigen Nährstoffen zu versorgen. Dabei ist aber zu erwähnen, dass bei einem gesunden Menschen keine speziellen Mittel nötig sind. Der Körper ist sehr gut selbst geeignet sich "selbst zu heilen" und schädliche Stoffe im Körper zu eliminieren. Detox-Tee versprechen dabei dies zu fördern, was durch die Anregenden Wirkung und Menge an Flüssigkeit auch gelingt, allerdings sollte man sich nicht zu sehr blenden lassen.

Ein gesunder und ausgewogener Lebensstill inklusive der dazugehörigen Lebensmittelzufuhr ist dabei deutlich zielführender, als kurze, entschlackende Detox-Kuren mit bestimmten Tee-Sorten. Für eine einmalige Entschlackung eignet sich eine Teekur sehr gut, allerdings ist es nicht zu empfehlen, diese regelmäßig und nur zu diesem Zwecke zu vollziehen. Wir empfehlen einen gesunden Lebensstil mit ausreichender Flüssigkeitsaufnahme - im besten Fall durch Tee - allerdings muss dies nicht durch bestimmte Detox-Produkte erfolgen.